Editorial

"Das Bild der Familie"
-

Schwerpunkt: Neue Astro-Reihe

Im Lauf der Sonne durch die 12 Tierkreiszeichen scheinen nacheinander deren Eigenschaften auf, die sich gleichzeitig in der Pflanzenwelt widerspiegeln. Ordnet man den 12 Zeichen je eine Phase von sieben Lebensjahren zu, wirft der Sonnenlauf auch ein erhellendes Licht auf die menschlichen Entwicklungsphasen.

Positive Lebensgestaltung

Obwohl es vielen Menschen in unseren Breitengraden gut geht, gewinnt das Gespenst Lebensangst mehr und mehr an Format. Praxen sind voll mit Menschen, die an den Herausforderungen des Lebens scheitern und die durch zu viele Belastungen krank geworden sind. Wir sprachen mit Erhard F. Freitag, dem anerkannten Suggestionstherapeuten und Schüler des renommierten Bestsellerautors Joseph Murphy über das Phänomen Angst und über Wege in ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben.

In den letzten drei Ausgaben von VISIONEN haben wir uns mit verschiedenen Aspekten der Beziehung zwischen Mensch und Tier beschäftigt. Mit einem Blick auf die Arbeit mit Krafttieren schließen wir die Serie ab. Nordamerikanische Indianer nutzen seit Urzeiten ihre Eigenschaften. Schamanen und Druiden wissen um ihre Ratgeber aus der Anderswelt. Die Aborigines suchen sie in Visionen, und auch die westliche Welt nimmt wieder Kontakt zu den Vermittlern zwischen den Welten auf. Selbst Therapeuten haben die Arbeit mit Krafttieren für ihre Praxis entdeckt.

Heilpraktikerin Andrea Kaffka hat auf der Basis der alten chinesischen Lehre von den Fünf Elementen bzw. Wandlungsphasen eine psychologische Typologie entwickelt. Je nach Konstitution, die sich im Wandel der Zeit tendenziell ändern kann, entsprechen Frauen mehr der Grundenergie von Holz, Feuer, Erde, Metall oder Wasser.

Gelebte Spiritualität

Wie der Bewusstseinsforscher und spirituelle Lehrer Christian Opitz über Energieübertragungen, Gebet und natürliches Atmen den Menschen von Traumata befreit. Es geht darum, ein Leben aus dem Nicht-Wissen heraus zu führen – jenseits aller Denk-Konzepte“, sagt Christian Opitz. Der renommierte Bewusstseinsforscher aus Berlin will die spontane Weisheit und Harmonie des Seins im Menschen auf einfachste Weise zur Entfaltung bringen.

Als Maxine Sanders in den 60er Jahren die Wicca-Tradition kennen lernte, hätte sich die streng katholische erzogene Britin kaum vorstellen können, dass sie das Hexenhandwerk auch 47 Jahre später noch ausüben würde.

Als Janet Farrar Wicca kennen lernte, entdeckte sie eine Art ­Spiritualität, wie sie ihr die christliche Kirche nicht bieten konnte: erdbezogen, das Göttliche in jedem Individuum und in der Natur sehend. Gemeinsam mit ihrem ersten Mann Stewart Farrar veröffentlichte die Britin Bücher, die Außenstehenden das Hexenhandwerk näher brachten. Doch in den 37 Jahren, die sie dem Wicca-Pfad nun folgt, hat sich ihre Sicht auf die alte Religion verändert, wie Janet Farrar im Gespräch mit VISIONE...

Andrew Cohen, spiritueller Lehrer, Autor und Gründer des Magazins „What Is Enlightenment?“, gilt weithin als richtungsweisende Stimme auf dem Gebiet der evolutionären Spiritualität.

In seiner Vision einer integralen Spiritualität vereint der Benediktiner und Zen-Meister Willigis Jäger den großen Erfahrungsschatz der östlichen und westlichen Weisheit. Er weist Wege in eine tiefe spirituelle Erfahrung, die Quelle ist für eine echte Erneuerung auf allen menschlichen und gesellschaftlichen Ebenen.

Sean OLaoire, Priester und Freidenker aus Irland, erklärt, wie die Schriftzeugnisse der Begegnung zwischen Gott und Mensch in den Händen fundamentalistischer Buchstabengläubiger zur Rechtfertigung der schlimmsten Verstöße gegen die Menschlichkeit angeführt werden.

Meditation ist genau genommen der natürliche Zustand unseres Bewusstseins. Doch leben die wenigsten Menschen in bzw. aus dieser ursprünglichen Erkenntnis des wahren Selbst. So nimmt die tägliche Meditationspraxis Züge einer spannenden Entdeckungsreise an.

Gesundheit & Wellness

Die Fünf-Elemente-Kost wirkt stärkend und heilend auf Körper, Psyche und Geist (vgl. „Die Mitte stärken“ , Januar-Heft 2007 ). ­Falsches Essverhalten führt zu vielerlei Störungen und Krank­heiten. Eine Umstellung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten schon bei den ersten Unausgewogenheiten wie Müdigkeit und Abwehrschwäche erzielt sehr gute ­Resultate.

Ihre Bücher zu den „Bestellungen beim Universum“ wurden über eine Million Mal verkauft, seit der Geburt ihrer Zwillinge schrieb sie viel über und für Kinder. Jetzt meldet sich Bärbel Mohr mit einem neuen, brisanten Thema zurück und öffnet die Türen zu deutschen Schlafzimmern: Die Bestseller-Autorin geht der Frage nach, warum so viele Frauen mit ihrem Liebesleben unzufrieden sind, und schlägt Lösungen vor, wie sich auch in einer langjährigen Partnerschaft noch körperliche und seelische Hochgefühle...

Einst allein religiös motiviert, ist das Fasten längst für viele ein fester Bestandteil des Lebens geworden. Die Gründe reichen vom Entgiften über Abnehmen bis hin zum einfachen Wunsch, sich nur wohl und vital fühlen. Wir geben Tipps, was beim Fasten zu beachten ist.

Die alte chinesische Lehre von der Energie (Chi) und dem harmonischen Ausgleich der polaren ­Kräfte Yin und Yang ist heute im Osten wie im Westen populär. Schon einfache Übungen können sehr ­wirksam sein. Wir alle träumen davon, ewig zu leben und jung zu bleiben. Wie die Yogis in Indien haben die chinesischen Taoisten vor über 5000 Jahren eine Alchemie der Unsterblichkeit und eine harmonische Lebensweise entwickelt und perfektioniert, die Gesundheit und langes Leben fördern. Taoisten glauben, der Mensch habe eine natürliche Lebensspanne von 120 bis 180 Jahren, und man weiß, dass einige Meister 300 Jahre oder noch länger lebten.“

Für die Hindus ist es Yoga, für die Chinesen ist Qi Gong der Weg der Einheit des Menschen mit dem Universum. Tian Gong ist eine der 12 wichtigsten Qi Gong-Schulen Chinas, vielleicht die vollständigste, komplexeste und tiefgründigste. In China und in anderen Ländern gibt es bereits eine große Anzahl von Praktizierenden. Ihr Begründer ist Großmeister Le Tian. Ich hatte die Ehre, ihn anlässlich eines Seminars im Oktober 2005 im Tagungszentrum „Arcadia“ bei Girona/Spanien kennen zu lernen und folgendes Interview mit ihm zu führen. Damals gab er zum zweiten Mal einen Kurs auf dem spanische...

Die innere Balance finden, wer wünscht sich das nicht? Allein das Wie scheint eine verzwickte Angelegenheit zu sein. Die Indianer Nordamerikas finden ihr inneres Gleichgewicht, indem sie die vier Elemente Wasser, Erde, Luft und Feuer in Einklang bringen. Peter Orzechowski macht dieses Wissen nun auch für Menschen zugänglich, die im Alltagstrott nach einer Möglichkeit des Ausgleichs suchen.

Eine neue Stiftung will vermeintlich „unheilbar“ kranken Kindern helfen – nicht nur, aber auch mit Geistigem Heilen. Das Projekt wird von Ärzten, Wissenschaftlern und Kirchenvertretern mitgetragen.

Portrait

Fasziniert von Leonardo da Vincis berühmtem „Abendmahl“, begab sich der Journalist Javier Sierra auf eine mehrjährige Spurensuche nach den Geheimnissen des Bildes und seines Schöpfers. Die Ergebnisse seiner Nachforschungen verarbeitete der Spanier in seinem eben auf Deutsch erschienenen Roman „Das geheime Abendmahl“. Dabei ist ihm nicht nur ein spannender historischer Thriller gelungen. Er malt auch ein Sittengemälde Italiens zur Zeit der Medici. Mit VISIONEN sprach Javier Sierra übe...

Kultur & Wissen

Kuan Yin ist eine faszinierende Figur, ein Archetyp des Mitgefühls. Sie existiert seit über tausend Jahren im asiatischen Raum. Ihre Inspiration hat die Menschheit heute in vielen Teilen der Welt erreicht. – Daniela Schenker über die „Schwellenhüterin zum Reich der Großen Glückseligkeit“.

Mythen waren und sind eine oft geheimnisvolle und faszinierende Deutung der Welt und unseres Daseins. Sie sollten allerdings nicht wörtlich genommen, sondern intuitiv in ihrer Symbolsprache wahrgenommen werden. – Christian Salvesen stellt Schöpfungs- und Heldenmythen vor und erläutert ihre Bedeutung für unsere Zeit.

Mircea Eliade, geboren am 9.März 1907 in Bukarest, gestorben am 22. April 1986 in Chicago, war einer der bedeutendsten Religionsforscher des 20. Jahrhunderts. VISIONEN würdigt anlässlich seines 100. Geburtstags sein Leben und Werk.

Mit Kindern leben

Eltern meinen oft, sie müssten ihr Kind dazu erziehen, sich im Dschungel des Lebens durchzu­boxen. Die besten Fähigkeiten, um im Dschungel zu überleben, sind Intelligenz, Einfallsreichtum und innere Stabilität. Kinder entwickeln sie durch Spielen. Und wer sich seine spielerische Ader bewahrt, erlebt auch die Eltern­rolle als beglückendes „Kinderspiel“.

Astrologie

Unser Geburts-Horoskop lässt sich als dynamisches Stufenmodell verstehen, dessen Mittelpunkt unseren spirituellen Wesenskern symbolisiert. Von innen nach außen gedeutet, offenbart es unseren inneren Lebensplan und beschreibt unseren idealen Entwicklungsweg zur Selbsterkenntnis.
AGBCopyright & DatenschutzImpressumKleinanzeige aufgeben