Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 03 18

Ausgabe 01/2014

Transformation und Wandlung sind wichtige und unvermeidliche Veränderungen auf unserem Entwicklungsweg. Wann immer im persönlichen Lebenslauf Veränderungen anstehen, gehören die astrologischen Energien um Skorpion/Pluto zu den treibenden Kräften.

Gemäß Jin Shin Jyutsu ist der Mensch ein Mikrokosmos im Makrokosmos und jedes Organ ist einem der 12 Tierkreiszeichen zugeordnet. Irene Lauretti erklärt im folgenden Beitrag die Bedeutung der Mondkraft für die Verwirklichung des Wahren Selbst und für urgesunde Organfunktionen.

Kein anderer Himmelskörper beeinflusst die Vorgänge in der Natur so sehr wie der Erdtrabant. Er ist dafür verantwortlich, dass sich Flora und Fauna im ständigen Wandel befinden und auch der Mensch von seiner Kraft profitieren kann. Wie, das verrät die Expertin in Sachen Mond Helga Föger.

Wegzehrung heißt auch Proviant: das für den Weg (pro via) Erforderliche. Auf ihrem spirituellen Weg kann die Seele jeden Tag eine Stärkungspause gebrauchen, die sie innerlich aufrecht hält und zur Besinnung auf das Wesentliche ruft.

Als Nicole Nau vor rund 25 Jahren das erste Mal nach Buenos Aires flog, um alles über den Tango zu lernen, konnte sie nicht wissen, dass sie dort ihre zweite Heimat finden und eine der bekanntesten Tango-Tänzerinnen des Landes werden würde.

Sardinien, die zweitgrößte italienische Insel, hat seit mehr als 6.000 Jahren eine ganz eigene Geschichte, Sprache und Kultur. Die vielen Kraftorte unterstützen die Selbsterforschung und Verwirklichung, zu der Susanne Rikus in ihren Seminaren anleitet.

nach oben