Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 03 18

Ein Thema – sechs Facetten

Trotz aller Modetrends und Anpassungen an die Moderne verweist der Buddhismus auf die zeitlose spirituelle Wahrheit von der Erlösung vom Leiden und den unermesslichen Wert innerer Freiheit.

Was ist Buddhismus? Der Buddhismus ist vor allem ein Lebensweg, der alle Lebensbereiche erfassen, durchdringen und transformieren will. Er ist Teil der indischen Kulturgeschichte und ohne diesen religions und geistesgeschichtlichen Hintergrund nicht zu verstehen. Er hat die gesamte indische Religionsgeschichte beeinflusst. 

In den europäischen Rezeptionen des Buddhismus ist die Frage aufgetaucht, ob der Buddhismus eine Wissenschaft, eine Philosophie, eine Religion oder eher ein praktisches Meditationssystem sei. Er ist dies alles zugleich und mehr: Er ist eine Wissenschaft von den psychischen Prozessen und Faktoren, die die Wahrnehmung und das Denken beeinflussen, und von anderen mentalen Vorgängen.

Er ist eine Philosophie, die eine in sich konsistente Erkenntnistheorie, Kosmologie und Anthropologie entwickelt hat. Er ist eine Religion, die durch ethische Anweisungen und kultische Praxis Werte für großflächige kulturelle Räume geschaffen hat. Der Buddhismus ist aber vor allem ein Lebensweg, der alle Lebensbereiche erfassen, durchdringen und transformieren will.

 Michael von Brück

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben