Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 06 18

Der Prozess durch den dritten Quadranten im Horoskop

Wir wollen an dieser Stelle über den gängigen astrologischen Ansatz hinausgehen, bei dem Beziehungen und Bindungen vor allem aus Sicht des siebten Hauses analysiert werden. Wir verfolgen die Hintergründe unseres Beziehungsverhaltens als Prozess und betrachten im Grundhoroskop alle drei Häuser des dritten Quadranten näher.

Als erster Anhaltspunkt für Partnerschaft und Beziehung wird meist das 7. Haus herangezogen und, darauf bezogen, die Verbindungen zu Waage und Venus. Für unsere vertiefte Betrachtung gehen wir von dem jedem Horoskop als Grundlage dienenden, natürlichen Lauf durch den Tierkreis (Widder bis Fische) aus.

In den ersten sechs Zeichen (Halbkreis Widder bis Jungfrau), aber noch prägnanter in den energetisch entsprechenden Häusern eins bis sechs, ist vor allem die Grunddynamik unserer Persönlichkeit mit unseren ganz individuellen Anlagen angelegt. Kurz gesagt, hier steckt mein ICH:
• 1. Haus Widder: Neubeginn – Wille
• 2. Haus Stier: Materielle Werte
• 3. Haus Zwillinge: Denken – Intellekt
• 4. Haus Krebs: Grundbedürfnisse – Emotionalität
• 5. Haus Löwe: Ego – Selbstausdruck
• 6. Haus Jungfrau: Alltagsorganisation

Auf unserem weiteren Weg begegnen wir im 7. Haus anderen Menschen: Mein ICH trifft auf ein DU, auf ein fremdes Ich! Dies ist das klassische Beziehungshaus, wo das Wechselspiel unserer Beziehungen beginnt. In weiteren Ausführungen versuchen wir in den Häusern acht und neun mögliches Entwicklungspotential im Beziehungsprozess aufzuzeigen. (Diese Aussagen gelten grundsätzlich für Paarbeziehungen, können aber auch weitgehend auf das private Umfeld, Freizeit oder Beruf übertragen werden.)

Paul Gillmann

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben