Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 06 18

Die Entwicklung zum integralen Charakter 

In den ersten zwei Teilen dieses Interviews mit Dr. Reimar Banis, dem Begründer der Psychosomatischen Energetik (PSE), ging es um die unterschiedlichen Temperamente bzw. Charaktertypen von Menschen, um die Hintergründe ihrer Entstehung sowie um Karma und wiederholte Erdenleben. In diesem letzten Teil geht Dr. Banis auf die notwendige Aufgabe ein, Schwächen und zwischenmenschliche Probleme zu harmonisieren und dabei charakterlich zu reifen.

 Woher kommen die vielen Milliarden Seelen, die die Erde bevölkern?
Banis: Addiert man die Zahl aller Menschen, die je auf der Erde gelebt haben, ist die Bevölkerungsexplosion logisch nachvollziehbar, denn es haben historisch viel mehr Menschen auf der Erde gelebt als jetzt inkarniert sind. Die Zeitdauer zwischen den einzelnen Inkarnationen hat sich offenbar in den letzten hunderten von Jahren drastisch verkürzt.

Außerdem gibt es Menschen, die eine starke Gewissheit haben, dass sie von anderen Planeten stammen. Und es scheint so zu sein, dass die Science-Fiction- und Ufo-Geschichten von Menschen stammen, die sich bewusst geworden sind, dass sie einmal auf anderen Planeten gelebt haben. Solche Menschen haben auch das Gefühl, dass sie hier auf die Erde nie richtig hingehören; sie sind zwar hier, aber sie fühlen sich immer ein bisschen fremd. Insofern scheint es so zu sein, dass die Erde nur ein Planet unter ganz vielen ist, um zu inkarnieren.

Generell gilt es, zunächst seinen eigenen Charaktertyp weiterzuentwickeln, die Schwächen des eigenen Typs abzulegen und die Stärken auszuleben und aufzubauen.

Die Beobachtung hat gezeigt, dass bestimmte Menschen integrale Charaktere sind. Sie haben die Wesenseigenschaften aller vier Charaktertypen in sich entwickelt.

 Die Fragen stellte Claus Tornai

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben