Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

joomla header 08 17N

Ausgabe 10/2014

Nach einem schweren Autounfall mit einem Nahtoderlebnis hatten die Ärzte der Sängerin, Autorin und Künstlerin Susanne Rikus mitgeteilt, dass sie nie mehr werde malen und tanzen können. Aufgrund eines an ein Wunder grenzenden Selbstheilungsprozesses, der sie auch zu den Schamanen auf Hawaii führte, hat sich ihre kreative Kraft jedoch sogar noch gesteigert. Sie malt, singt und tanzt, spielt auf der Hang - einem ganz einzigartigen Musik- Instrument, schrieb einen Initiations- und Liebes-Roman über einen Griechen und eine Hawaiianerin („Sofia and Orpheus“) und baute das Alohana-Institut für Coaching und Selbsterfahrungs-Seminare in Hawaii, Sardinien und Deutschland auf. Nun hilft sie anderen Menschen bei ihren Selbstheilungsprozessen. Und auch ganz besonders ihre Kunst wird seitdem noch spürbarer von Visionen und Kräften aus dem Unbewussten genährt – wie Susanne Rikus im Interview mit VISIONEN erläutert

Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2014

Ein kurzer Streifzug durch Finnlands Natur und Kultur. Christian Salvesen hat Internet-Informationen zum Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse und eigene Erinnerungen verwoben.

Interview mit dem Musiker Christopher Cross

Mit Songs wie Ride Like The Wind, Sailing oder dem Oscar®-prämierten Arthur’s Theme aus dem gleichnamigen Film mit Liza Minelli schuf Christopher Cross in den 1980er Jahren Evergreens. Bereits sein selbstbetiteltes Debüt heimste fünf Grammys ein. Die Messlatte lag also hoch. Nach einigen weiteren Alben wurde es ruhiger um Christopher Cross, denn obwohl er weiterhin Musik machte, blieben die ganz großen Hits aus. Nun legt der Gitarrist mit Secret Ladder ein Album vor, dessen Texte mitunter ernstere Themen anstimmen, und nicht zum ersten Mal geht der Sänger mit der Kirche und ihren Auswüchsen hart ins Gericht.

Pferde sind außerordentlich feine Energieleser und können deshalb die Gefühle des menschlichen Gegenübers genau spüren und spiegeln. Ulrike Dietmann erklärt, wie heilsam und wohltuend diese emotionale Resonanz auf Menschen wirken kann.

 Im Gespräch mit der blinden Tierkommunikatorin Andrea Frankrone

Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, was seinem Pferd oder seiner Katze so durch den Kopf geht oder ob ein Tier im Zoo wirklich zufrieden mit einem Leben auf engstem Raum ist. Seit Ihrer Kindheit kann Andrea Frankrone mit Tieren gedenklich eine Verbindung herstellen, um sich mit Ihnen auszutauschen. Lange behielt sie diese Fähigkeit für sich, bis eine unhellbare Augenerkrankung sie zum Umdecken zwang. Die Tierkommunikatorin liebt Ihnen Beruf, aber nicht immer kann sie Tieren wirklich helfen. Beispielsweise wenn diese auf dem Weg zum Schlachthof sind, wie sie im Interview mit VISIONEN verrät.

Heilung durch spirituelle Rückverbindung

Ursula Viola Henn arbeitet fast 30 Jahre als Heilpraktikerin, Entspannungstherapeutin, Yogalehrerin, aber auch als Autorin. Dann geschehen Dinge in ihrem Leben, die sie aus dem Lebensfluss und Vertrauen herausfallen lassen. Anfangs versucht sie damit klarzukommen, doch dann kommt der Zusammenbruch … und der Neubeginn. In ihrem Beitrag beschreibt sie ihren Weg aus dem Burnout.

nach oben