Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 07 18a

Yo-Yo Ma und das Silk Road Ensemble – In einem engagierten und aufwändigen Künstlerprojekt wird die Musik der alten Seidenstraße lebendig.

Woher er die Zeit für dieses bahnbrechende Künstler-Projekt nimmt, weiß der Vielbeschäftigte eigentlich gar nicht. Auf Initiative von Yo-Yo Ma, des bekanntesten und besten Cellisten der Welt, fand sich vor mittlerweile 15 Jahren eine außergewöhnliche Gruppe von Musikern zusammen, um gemeinsam die universelle Kraft der Musik zu feiern – und weiter zu tragen. Benannt nach dem uralten Handelsweg Seidenstraße, der Asien, Afrika und Europa miteinander verbindet, ist das „Silk Road Ensemble“ eine internationale Musiker-Gemeinschaft, die mit ihrem Programm nicht nur  geografische Grenzen verwischt und unterschiedliche Kulturen zusammen bringt, sondern gerade heute, in diesen weltpolitisch schwierigen Zeiten, verstärkt zur Völkerverständigung beiträgt.

Uli Weissbrod

FOTO:

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben