Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 03 18

Mark Whitwell ist das Urgestein unter den Yogalehrern, dazu ein echter Prediger der Herzen. Sein Credo: Wer atmen kann, kann Yoga machen.

Du bist Yoga! So signiert Mark Whitwell seine Bücher. Der 67jährige ist cool, witzig und charmant. Wenn Mark unterrichtet, hört man zu, er ist eine echte Autorität. Manchmal unterrichtet er in Jeans, er ist lässig und er hat unendlich viele spannende Geschichten zu erzählen. Mit Anfang 20 zog es Mark Whitwell aus einem konservativen Vorort irgendwo in Neuseeland zum ersten Mal nach Indien. Der Grund: die Beatles waren dort. Mark reiste durch Indien, suchte und traf Gurus, echte und falsche und 1973 traf er zum ersten Mal auf seinen Lehrer Tirumalai Krishnamacharya und dessen  Sohn T.K.V. Desikachar. Sri T. Krishnamacharya war der Lehrer der Lehrer, er hat B.K.S. Iyengar sowie K. Pattabhi Jois unterrichtet.

Sandra Knauer

 

FOTO: Audrey Derell, Robert Sturman

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben