Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 03 18
Tarot

Der Blick in die Karten schafft Zugang zum eigenen Unbewussten. Tarot schult die Intuition, zeigt neue Perspektiven und ist ein faszinierendes Werkzeug zur Selbstreflektion.

Wer wüsste nicht gern, was das Schicksal in Petto hält – ob es mit der Beförderung klappt, der Seelenpartner bald gefunden wird oder wie sich die finanzielle Lage entwickelt? Das sind, so bestätigen sämtliche Wahrsager, Astrologen und Kartenleger, tatsächlich die Fragen, die uns alle am meisten beschäftigen: die Liebe, das Geld – und wenn es uns schlecht geht, auch die Gesundheit. Viele von uns haben dabei vielleicht ein Bild vor Augen, das von fragwürdigen Fernsehsendungen geprägt wurde, wo – vielleicht kompetente, vielleicht ebenfalls fragwürdige – Kartenleger Fragen zur Zukunft im Sekundentakt beantworten, am besten noch mit konkreten Zeitangaben, wann mit dem Eintreffen des Angekündigten zu rechnen sei. Kein Wunder, dass da manche mit den Augen rollen, wenn Tarot genannt wird: eine Entscheidungshilfe für schwache Charaktere, Eskapismus für all jene, die das Glück in der Zukunft suchen, weil sie mit ihrer Gegenwart unzufrieden sind.

Martina Pahr

 FOTO: THINKSTOCK

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben