Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 03 18
Gebetsmühlen

Mit einer Gebetsmühle als Werkzeug kann der Praktizierende Weisheit und gutes Karma anhäufen, während er sich gleichzeitig von schlechtem Karma reinigt.

Die Gebetsmühle symbolisiert für uns den Buddhismus, wie es auch eine Gebetsfahne oder Stupa tut. Anders als diese fasziniert sie aber durch ihre Einzigartigkeit, weil es in unserer Kultur nichts Vergleichbares in der Kombination von Aussehen, Anwendung und Bedeutsamkeit für die spirituelle Praxis gibt. Die Mani-Mühlen, wie sie auch genannt werden, gibt es als Walze oder Rad. Von so kleiner Größe, dass sie in der Hand geschwungen werden  kann, bis zu meterhoch und fest installiert in einer Klostermauer; es gibt sie in Metall der Leder, Stein oder Holz, ihre Grundform ist jeweils zylindrisch.

Martina Pahr

FOTO: Thinkstock

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben