Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 03 18
Michael Grab

Rock Balancing (Steine balancieren) ist weltweit verbreitet, als Freizeit-beschäftigung wie auch als öffentliche Performance bekannter Künstler.  Visionen präsentiert einige der phantastischen Skulpturen von Michael Grab, die nur durch die Schwerkraft zusammengehalten werden.

Sind Ihnen bei Spaziergängen an Bächen oder Seen schon einmal diese eigenartigen Steinskulpturen aufgefallen?Bis zu zehn Steine oder mehr sind übereinander getürmt und halten die Balance sogar bei Regen und Wind, womöglich über viele Wochen. Ich habe in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder die unterschiedlichsten Türme bewundert, offensichtlich von Menschenhand errichtet. Meine eigenen Versuche  scheiterten meist schon beim vierten oder fünften Stein.

Michael Grab aus Boulder, Colorado ist ein wahrer Meister in der Kunst, Steine zu unglaublich komplexen Gebilden zusammen zu bauen – mit  der Schwerkraft als einzigem Klebstoff. Als ich ihn in einem (Skype-) Interview nach dem Ursprung der Steintürme frage meint er, das sei wohl global und schon in Mode, solange Menschen mit Steinen und Felsen hantieren. Michael wurde 1984 in Edmonton/Kanada  geboren und studierte dann Soziologie in Boulder/Colorado. Durch dieses idyllische Universitätsstädtchen mit viel Grün am Fuße der Rocky Mountains  plätschert ein Gebirgsbach. Auf dem breiten betonierten Weg daneben kommen mit halsbrecherischer Geschwindigkeit Skateboarder von den  Bergen herunter. Michael übte hier zunächst seine Balance, bevor er eines Tages begann, am Bach Steine aufzubauen – und nicht mehr aufhören  konnte. Mittlerweile hat er unzählige Kunstwerke aus Steinen geformt, kleinen und großen – und nicht nur in Boulder.

Christian Salvesen

FOTO: Michael Grab

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben