Heilgeheimnisse aus dem Bienenstock

Heilgeheimnisse aus dem Bienenstock

In seinem Buch Die Heilkraft des Honigs hat Detlef Mix viel Wissenswertes und auch Verblüffendes über das Gold der Bienen zusammengetragen. Er meint, Honig sollte in keiner Hausapotheke fehlen.

Honig-Dampfbad bei Schnupfen

Zutaten: 1 l Wasser und 100 g Honig (z. B. Eukalyptus-, Tannen- oder Salbeihonig)

Wasser erhitzen und den Honig einrühren. Den Kopf über die Schüssel halten und mit einem Handtuch so
abdecken, dass der Dampf nicht entweichen kann. Zunächst ca. fünf Minuten durch die Nase ein- und durch den Mund ausatmen. Die nächsten fünf Minuten durch den den Mund ein- und durch die Nase ausatmen.

Fenchel-Honig-Milch bei Reizhusten

Zutaten: ½ l Milch, 3 TL Fenchelsamen und 2 EL Honig

Die Milch zusammen mit den Fenchelsamen kurz aufkochen lassen. Auf ca. 40 °C abkühlen lassen und den Honig zugeben. Die Fenchel-Honig- Milch mehrmals täglich trinken. Besonders empfiehlt Detlef Mix den Trunk jedoch am Abend vor dem Zubettgehen, denn er fördert den Schlaf und beruhigt.

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!
Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

AGBCopyright & DatenschutzImpressumKleinanzeige aufgeben