Powertipps für das Immunsystem aus der Natur

Powertipps für das Immunsystem aus der Natur

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit quälen uns immer wieder Erkältungskrankheiten. Ein gesunder Mensch mit einem intakten Immunsystem wird jedoch nicht krank. Unglaublich, aber wahr. Heilpraktikerin Anke Toleikis weiß Rat zur natürlichen Stärkung der Abwehrkräfte.

Seit Jahrtausenden sind die Menschen auf der Suche nach Jugend und Gesundheit. Viele denken, wir leben in einer fortschrittlichen Zeit, dennoch werden so viele Menschen krank. Wir haben in den vergangenen Jahren sehr viel dazu beigetragen, unser Immunsystem durch verschiedenste Faktoren zu belasten: ungesunde Ernährung, Stress, Einnahme von Medikamenten – die Liste kann man beliebig verlängern. All diese Inhaltsstoffe lagern sich in unserem Organismus ab und beeinflussen ihn teils zum Negativen.

Um unser Immunsystem wieder zu stärken, können wir einiges tun. Zum einen in der Vorbeugung und zum anderen in der Behandlung einer tatsächlichen Erkrankung. Das bedeutet, wir haben die Möglichkeit, die Arznei der Natur anzuwenden, denn diese hilft unserem Körper und belastet ihn nicht unnötig.

Wenn sich doch mal eine Grippe ankündigt, mit Fieber, Gliederschmerzen und Halsweh, gibt es in der
Natur Heilmittel die schnell, aber sanft wirken.

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!
Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

AGBCopyright & DatenschutzImpressumKleinanzeige aufgeben