ZUR MYSTIK BERUFEN

ZUR MYSTIK BERUFEN

Die Erkundung unseres göttlichen Potenzials

Der Mensch ist zu Höherem berufen, als bloß flüchtigen Glücksmomenten nachzujagen. Es geht, wie der Visionär der InterSpiritualität Wayne Teasdale erläutert, um Überwindung des kleinen, beschränkten Ichs und Verwirklichung unseres wahren Wesens.

Jede/r von uns ist aufgerufen, Mystiker/in zu sein. Menschsein ist eine Einladung zu einem spirituellen Leben und zu transzendenten Erfahrungen. Wir sind nicht bloß auf dieser Erde, um ein profanes, oberflächliches Leben zu führen, bei dem wir vorrangig mit der Planung unseres persönlichen Glücks beschäftigt sind. Das scheint zwar die Realität vieler Menschen zu sein, aber es muss nicht so sein. Wir sind zu etwas Höherem bestimmt.

EINE REISE ZU HÖHERER BEWUSSTHEIT

Der Ruf ins Leben ist ein Ruf ins Sein, ein Aufruf, die Möglichkeit der Entfaltung unseres göttlichen Potenzials zu erkennen – die Chance, unser Potenzial zu verwirklichen, um höhere Bewusstseinsebenen zu erreichen. Eine solche Chance ist jedoch mit Arbeit und Disziplin verbunden. Das fällt uns nicht einfach in den Schoß und „passiert“ in den wenigsten Fällen von selbst. Die mystische Dimension des Lebens zu verstehen, erfordert großen Einsatz, aber es ist nicht unmöglich. Es ist unser aller Geburtsrecht, Zugang zu ihr zu finden.

Das Leben ist ein spiritueller Entwicklungsprozess, eine Reise, in deren Verlauf bestimmte Fertigkeiten der Selbstüberwindung erlernt werden müssen.

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!
Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

AGBCopyright & DatenschutzImpressumKleinanzeige aufgeben