Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Besser jetzt als im nächsten Leben: Seelische Konflikte auflösen

Seelische Konflikte und die damit verbundenen Ängste prägen unseren Charakter und unser Verhalten im Alltag. Die Psychosomatische Energetik (PSE) ist ein naturheilkundliches Verfahren, mit dem solche Konflikte und Ängste erkannt, behandelt und aufgelöst werden können. Im ersten Teil des Interviews mit Dr. Reimar Banis, dem Begründer der PSE, erläuterte er die vier Grundtypen. In diesem zweiten Teil wird die Frage beleuchtet, ob seelische Konflikte aus einem früheren Leben in das jetzige mitgebracht werden.

 Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Charaktertyp des Kindes und dem der Eltern?
Die Erfahrung hat gezeigt, dass Eltern und Kinder den gleichen Charaktertyp haben; ich habe da noch keine Ausnahmen festgestellt. Kinder haben entweder den Charaktertyp der Mutter oder den des Vaters. Da ich aber nur wenige Familienverbände untersucht habe, will ich daraus noch keine Regel ableiten.

Auf jeden Fall habe ich aber festgestellt, dass sich – wenn Mutter und Kind gegenpolare Charaktertypen haben, also sich feindlich gegenüberstehende Charaktertypen – das Kind intuitiv verstellen muss, um von der Mutter geliebt zu werden. Und das führt nach meiner Erfahrung zu einer dauerhaften neurotischen Wesensveränderung. Wie ein Wolf, der Kreide frisst, täuscht das Kind einen anderen Charaktertyp vor, um von der Mutter geliebt zu werden, und entwickelt dann oft einen nicht sehr ausgeprägten Charaktertyp.

Im Inneren sind die Menschen oft genau das Gegenteil von dem, wie sie sich äußerlich verhalten.

Buchtipp: Reimar Banis, Heilung durch Energiemedizin: Verborgene Konflikte erkennen und heilen

 Dr. med. Reimar Banis

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben