Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header08 18

Spirituelles Basiswissen – meisterhaft erklärt 

Gottliebende Menschen zeichnen sich durch vier Wesensmerkmale aus: Sie erfahren Gott in sich, nehmen alles im Leben als seinen Willen an, haben Freude am selbstlosen Dienen und lassen sich bei allem, was sie tun, von Gottes Führung leiten.

VORGESTELLT. Soami Divyanand (1932-2014) hat zahlreiche Bücher verfasst und lehrte mehr als 35 Jahre den Pfad des inneren Lichts und Klangs, der in allen heiligen Schriften bezeugt ist.

1. INNERE ERFAHRUNGEN. Das erste wesentliche Merkmal, das Gottliebende auszeichnet, ist ihre persönliche Erfahrung von Gott. Mein Meister Sant Kirpal Singh sagte immer: „Sehen heißt glauben.“ Wir können Tausende von Büchern über Gott lesen, doch solange wir keine eigenen Erfahrungen von ihm haben, wird uns unser Wissen keine Rettung bringen. Und wie oft stellen wir fest, dass praktizierende Mitglieder einer Religionsgemeinschaft sich nicht an deren Grundsätze halten? Das liegt schlicht und einfach daran, dass sie Gott nicht selbst in sich begegnet sind. Ohne diese Erfahrung führt kein Weg zu Gott.

Aus diesem Grunde gewährt uns der Gottmensch – der gottverwirklichte Meister, der den spirituellen Pfad in göttlichem Auftrag lehrt –, bei der Initiation eine unmittelbare innere Erfahrung. Dazu gibt er uns eine Meditationssitzung, bei der wir Offenbarungen empfangen. Wenn wir anderen davon erzählen, wird sie das allerdings nicht überzeugen. Denn von den Erfahrungen, die uns durch die Verbindung mit dem Gottmenschen zuteil werden, profitieren nur wir selbst – vorausgesetzt, wir erkennen ihren Wert.

Gott liebende Menschen wenden sich vor jeder Entscheidung nach innen und folgen dem Ratschluss, den sie von dort empfangen. So leben sie frei von Sorge, Hast und Komplikationen.

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben