Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header08 18

Erinnerungen an Johannes XXIII

Am 27. April wird Johannes XXIII. heilig gesprochen – auch ohne Wunderbelege: Sein „Tugendgrad“ sei „allgemein bekannt“. Belege für sein Gottvertrauen, seine Konzilianz und Güte gibt es zuhauf. Hier ein bunter Strauß Erinnerungen an „Vati“Kan.

 VORGESTELLT. Der (seit 2000) selige Johannes XXIII. (1881- 1963; bürgerlich: Angelo Giuseppe Roncalli) wurde 1958 zum Nachfolger von Pius XII. gewählt. Wegen seiner Bescheidenheit und Volksnähe erhielt er schon zu Lebzeiten den Beinamen „der gute Papst“. Selbst Kommunisten verehrten ihn als Mann aus dem Volk und damit als einen der Ihren.

SEIN CREDO. Gottvertrauen. Gott weiß, dass ich da bin, das genügt mir, auch wenn sonst kein Hahn nach mir kräht.

Außer dem Willen Gottes gibt es nichts Interessantes für mich.

Freiheit. Man muss vor allem die Freiheit anderer Menschen achten – Gott tut es auch.

Gott allein kann einen Menschen innerlich zu einem Tun bestimmen, da er ja als einziger die geheimen Ratschlüsse des Herzens durchforscht.

Allen Gutes tun, aber einem jeden die eigene Verantwortung lassen.

Man muss immer unterscheiden zwischen dem Irrtum und den Irrenden. Denn der dem Irrtum Verfallene verliert nie seine persönliche Würde, und die muss immer geachtet werden.

In der Natur des Menschen geht nie die Fähigkeit verloren, den Weg zur Wahrheit zu suchen. Hierin fehlt dem Menschen auch nie die Hand des vorsehenden Gottes.

Geduld. Geduld und Ruhe, das sind zwei schöne Eigenschaften. Immer tätig zu sein und nicht unter der Eile zu leiden – das ist ein Stück Himmel auf Erden.

Nehmen wir uns nicht zu viel vor. Es genügt die friedliche und ruhige Suche nach dem Guten an jedem Tag, zu jeder Stunde, aber ohne Übertreibung und Ungeduld.

Buchtipp: Stefan von Kempis (Hg.), Lasst euch die Hoffnung nicht nehmen

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben