Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header08 18

Vom Absoluten in die Welt der Formen und zurück

Woher komme ich? Wohin gehe ich nach diesem Leben? Und überhaupt, wer bin ich? Shahabuddin David Less, langjähriger Meditationslehrer im Sufi Orden, skizziert das Panorama der Seele von vor der Geburt bis über den Tod hinaus.

Immer schon findet die Frage, was mit dem menschlichen Wesen nach dem Tod geschieht, großes Interesse. Diese Frage ist dem Menschen quasi angeboren und wurde von frühester Zeit an in verschiedenster Art überdacht. Sie ist deshalb so schwierig zu beantworten, weil wir dabei ganz übersehen, dass wir die zweite Frage vor der ersten stellen. Die erste Frage ist nicht: „Was passiert, wenn wir gestorben sind?“, sondern: „Was passierte, bevor wir geboren wurden?“ Deshalb spricht jeder Mystiker, der über das Leben nach dem Tod spricht, immer auch über das Leben vor der Geburt.

So wie es in dieser Welt Tausende unterschiedliche Wege gibt, um von einem Ort zum nächsten zu kommen, so gibt es auch zahllose Übergänge vom vorgeburtlichen Sein in unsere physische Realität. Diese unterschiedlichen Wege der Inkarnation haben einen weitreichenden Einfluss auf die Art und Weise, wie wir leben, wie wir uns selbst wahrnehmen und was wir nach dem Tod unseres Körpers erfahren.

Da die Seele aus Gott gemacht ist, liegen in ihr alle Macht, alle Liebe, alles Wissen und alle Formen.

Shahabuddin David Less

 

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben