Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Nach einem schweren Autounfall mit einem Nahtoderlebnis hatten die Ärzte der Sängerin, Autorin und Künstlerin Susanne Rikus mitgeteilt, dass sie nie mehr werde malen und tanzen können. Aufgrund eines an ein Wunder grenzenden Selbstheilungsprozesses, der sie auch zu den Schamanen auf Hawaii führte, hat sich ihre kreative Kraft jedoch sogar noch gesteigert. Sie malt, singt und tanzt, spielt auf der Hang - einem ganz einzigartigen Musik- Instrument, schrieb einen Initiations- und Liebes-Roman über einen Griechen und eine Hawaiianerin („Sofia and Orpheus“) und baute das Alohana-Institut für Coaching und Selbsterfahrungs-Seminare in Hawaii, Sardinien und Deutschland auf. Nun hilft sie anderen Menschen bei ihren Selbstheilungsprozessen. Und auch ganz besonders ihre Kunst wird seitdem noch spürbarer von Visionen und Kräften aus dem Unbewussten genährt – wie Susanne Rikus im Interview mit VISIONEN erläutert

Aspekte und Kennzeichen der Transformation

Spirituelle Entfaltung haben wir wohl alle nötig, aber woran lässt sich der Fortschritt erkennen? Jean- Pierre Crittin beschreibt wesentliche Aspekte des spirituellen Wachstums aus Sicht der Ayurvedischen Psychologie.

Spirituelle Erfahrungen beim Dunkelretreat intensivieren

Die Motivation, sich auf den Weg der Meditation zu begeben, ist bei jedem Menschen unterschiedlich und reicht vom Wunsch nach einer spirituellen Erfahrung bis zur tiefen Entspannung oder Selbsterkenntnis. So vielfältig die Wege der Meditation auch sind, viele Menschen empfinden gängige Techniken als unbefriedigend, um sich intensiv mit dem Selbst auseinanderzusetzen und eine Bewusstseinserweiterung zu erfahren. Das Dunkelretreat ist in diesen Fällen oftmals der Schlüssel, um intensivere Erfahrungen zu sammeln und nach Tagen des Rückzugs in die Dunkelheit das innere Licht zu erkennen.

Wie durch Loslassen und Hingabe Heilung geschehen kann

Gerade in einer schweren Krise kann die Begegnung mit dem wahren Selbst Wunder bewirken. Der spirituelle Lehrer Aaravindha Himadra hat dem Autor dabei geholfen.

Die dritte Heilungsregel besagt: Wenn aktuelle Symptome verschwinden, dafür aber plötzlich lang vergessene Symptome wieder auftreten, ist das ein ausgesprochen gutes Zeichen für den Heilungsverlauf.

Spielend kochen im Grünen

Wie lockt man junges „Zimmerpflanzen-Gemüse“ zum Spielen nach draußen? Vielleicht mit einer Küche im Grünen, in der alles auf den Tisch gebracht wird, was die Natur an „gefundenem Fressen“ zu bieten hat – von Latte matschiato bis Rindenbraten...

Bewusstsein bewirkt Heilung, auch ohne Medizin

Spontanheilungen sind keine Ausnahmeerscheinung, und sie bringen Mediziner in Erklärungsnot. Der entscheidende Impuls zur Heilung erfolgt aus einer nichtmateriellen Dimension, aus unserem Bewusstsein heraus. Das zeigen die vielen Studien über den Placebo-Effekt. Heilende Gedanken und innere Bilder haben die Wirkkraft, bösartige Zellen aufzulösen und Schmerzen zu beseitigen. Leider ignoriert die orthodoxe Schulmedizin größtenteils die Heilungsmöglichkeiten über unsere Vorstellungskraft. Katarina und Dr. Peter Michel haben in ihrem Buch „Spontanheilung“ nicht nur spektakuläre Fälle zusammengetragen, sondern auch die tieferen geistigen Gesetzmäßigkeiten des Heilens herausgearbeitet.

Torsten Brügge über Nutzen und Qual der Advaita-Sprechweise

Jede Subkultur hat ihre eigene Sprache. Sie ist Ausdruck und Funktion dessen, was vermittelt werden soll. In der Satsang- und Advaita-Szene gibt es interessante neue Ausdrucksweisen, die allerdings auch zu abstrakten Worthülsen ausarten können.

Ein Thema – sechs Facetten

Das Gebet ist ein Urbegleiter des menschlichen Wesens. Vom instinktiven Hilferuf in der Not bis zur mystischen Kommunikation mit dem Göttlichen bereichert es unser Leben.

Schritte zur mitfühlenden Kommunikation

Wie oft kommt es vor, dass zwei oder mehrere Menschen vom gleichen Sachverhalt sprechen und doch aneinander vorbei reden! Warum? Was kommuniziert in uns, mit wem und wie? Was sind die wahren Gründe für Missverständnisse, wie entstehen sie und wie können wir sie überwinden?

Aspekte der Kommunikation

Die Wortsprache ist nur eine von vielen Arten und Ebenen der Verständigung. Zu ihren vielen Facetten gehören unter anderem Rhetorik und Sprachspiele. Besondere Aspekte stellen die Gewaltfreie und die Interkulturelle Kommunikation, aber auch das Gebet dar. Christian Salvesen gibt einen Überblick.

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2020 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben