Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Indian Summer

„Die Blätter fallen, fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten; sie fallen mit verneinender Gebärde.“ Inspiration Rainer Maria Rilke

Früher, viel früher, als Nordamerika noch den Sioux, Cherokee, Apachen oder Irokesen gehörte, war eine der entscheidenden Phasen im Leben der  indigenen Nomadenvölker der Abbruch des Sommerlagers und der Umzug ins Winterlager, das oft im Schutz von Waldhügeln oder am Fuße von  Mittelgebirgen aufgesucht wurde. Diese Jahreszeit, in der sich quer über die heutigen USA und Kanada die Laubbäume prächtig und auffällig gelb,  orange und rot färben, kennen wir auch als Indian Summer, eine „Zwischenzeit“ voller sanfter Melancholie. Ausgedehnte Hochdruckgebiete entlang der amerikanischen Ostküste, nach vorangegangenen ersten kurzen Nachtfrösten, sind meist die Auslöser für die Regionen-typische Herbstwetterlage des Indian Summer.

Uli Weissbrod

FOTO: Thinkstock

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2021 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben