Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header 11 18
Adieu Tristesse

Millionen Menschen leiden an Depressionen. Doch die bleierne, unerklärliche Traurigkeit lässt sich auf sanfte und natürliche Weise mit Yoga, Ayurveda und Meditation besiegen.

Eine Depression lässt sich so einfach nicht erklären. Sie rollt unerwartet einfach aus dem Nichts, oder eher noch aus der Unterwelt an, baut sich auf und absorbiert den Menschen und alles, was sich um ihn herum befindet. Man ist nicht mehr in der Lage Gefühle zu zeigen, erstarrt, friert ein. Die Seele ist wund, geschunden, der ganze Körper beginnt zu schmerzen. Eine beängstigende Schwere wirft ihr dunkles Laken aus unendlicher Traurigkeit über den Betroffenen, so dass er in eine bleierne Antriebslosigkeit verfällt und mit sich und der Welt total überfordert ist. Das Herz rast, die Augen flackern. Häufig werden latente Übelkeit, Rücken-, Kopf und Magenschmerzen zu ständigen Begleitern. Die einen Leidtragenden können nicht mehr essen, andere haben regelrechte Fressattacken.

www.deutsche-depressionshilfe.de

Ana Weissbrod

Mehr lesen in VISIONEN?

Dieser Teaser zeigt einen kleinen Ausschnitt der November-Ausgabe. Das neue Heft ist ab sofort am Kiosk erhältlich oder kann gleich hier bestellt werden. Die digitale Ausgabe finden Sie gleich hier – viel Freude und Inspiration beim Schmökern!

FOTO: gettyimages

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant! Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

nach oben