Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

The Whale and the Raven

Wie die Rohstoff-Industrie eine Fjordlandschaft in Kanada als Tankerroute nutzen will – auf Kosten der Tierwelt

Im kanadischen British Columbia wird ein einzigartiger Rückzugsort für Wale im Stammesgebiet der Gitga‘at First Nation bedroht. Ein Unternehmen will durch dieses in der Hartley Bay gelegene Biotop an der Pazifikküste eine Route für Supertanker mit Flüssiggas einrichten, die das Leben der Wale massiv beeinträchtigen würde. Die Journalistin Mirjam Leuze hat für ihren Dokumentarfilm „The Whale & The Raven“ ein Walforscher-Team bei ihrer Arbeit vor Ort beobachtet. Mit VISIONEN sprach die Regisseurin über Schwierigkeiten beim Dreh in Kanada und den neuesten Stand der geplanten Tanker-Route.

Können Sie sich an Ihre erste Begegnung mit einem Wal erinnern?

Das war im Juni 2002. Ich saß auf einem Felsvorsprung an der Südspitze von Gil Island, der Whale Point genannt wird. Das liegt an der kanadischen Westküste. Es war fast schon dunkel und sehr still.

 Claudia Hötzendorfer

FOTO: © Busse & Halberschmidt

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2020 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben