Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Zurück zur Erleuchtung

Mit Hilfe von Astrologie und Homöopathie negative Glaubenssätze auflösen und Selbsterkenntnis finden.

Wir alle waren einst erleuchtet. Jedes Kind, das geboren wird, ist es. Sobald aber das Ego sich in den Vordergrund drängt – was meist etwa im Alter von 2–3 Jahren allmählich beginnt – fallen wir aus unserem ursprünglichen Zustand der Erleuchtung heraus. Den Zeitpunkt erkennt man imGesicht eines Kindes. Wenn sich der unschuldige offene Blick verliert und langsam einem Willen und Wollen Platz macht, zieht sich das  rleuchtete Höhere Selbst allmählich zurück, um dem Ego Platz zu machen. Tief in uns bleibt eine Ahnung von Erleuchtung zurück, in der es keine Wertungen gibt.

»Was tut der Mensch vor der Erleuchtung?
Holz hacken, Wäsche waschen und Essen kochen.
Und was tut er nach der Erleuchtung?
Holz hacken, Wäsche waschen und Essen kochen.«
Dalai Lama

Susanne Dinkelmann

FOTO: gettyimages

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!

Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben