Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Alpha Omega Water

Online mit der kosmischen Intelligenz. Die tiefer verborgene Wirklichkeit des Wassers.

„So etwas habe ich ja noch nie gehört“, wundert sich auch Barbara, eine erfahrene Heilerin und Wasserkennerin Ü60, nach einer kurzen Einführung in die „Kosmische Intelligenz“ des Alpha Omega Water*. „Wenn  das stimmt, kann ich es leicht prüfen, denn dann kann ich es ‚sehen‘.“ Kaum 30 Minuten später: das Staunen und: „Ich brauche dieses Wasser!“

Flüssige Himmel - Die ewige Natur des Wassers neu entdecken
„Gott sprach: Ein Gewölbe entstehe mitten im Wasser und scheide Wasser von Wasser ... unterhalb des Gewölbes vom Wasser oberhalb, ... und Gott nannte das Gewölbe Himmel.“ So heißt es in der biblischen Schöpfungsgeschichte laut Genesis 1,6-8. Demnach schied der Schöpfer Wasser innerhalb des Wassers von Wasser, in himmlisch feinstoffliches und irdisch molekulares. Können wir uns demnach Wasser als zwei Wasserdimensionen vorstellen? Oder reicht es sogar noch tiefer?

„Ich kenne einen Menschen, der entrückt wurde bis in den dritten Himmel ... und einen, der bis ins Paradies entrückt wurde.“ (2. Korinther-Brief 12,2-4) Ergänzen wir dies spielerisch um den Volksmund, dann existieren mindestens sieben Himmel. Folglich wären sieben verschiedene Dimensionen im Wasser manifest, und das könnte uns lange offene Fragen in Bezug auf die Homöopathie, auf so genannte Heilige Wässer, auf die unterschiedlichen Stufen der Wasseraktivierung und deren Wirkungen sinnvoll beantworten.

Ein Gedankenspiel
Vergleichen wir Wasser einmal spielerisch mit einer Dokumente-Schubladenbox: Die unterste Schublade wäre klar sichtbar und repräsentierte den materiellen Anteil des Wassers. Jede weitere der darüber liegenden Schubladen wäre uns um jeweils eine Stufe weniger gut sichtbar, da sie aus zunehmend feinstofflicherem Material gemacht wäre. Jedes Ablage-Dokument entspräche einer „Information“ bestimmten Ursprungs (stofflich, emotional, geistig etc.), wobei jedes in die Box abgelegte Dokument automatisch in der seinem Ursprung und Natur entsprechenden Schublade landen würde. Wirft man Salz ins Wasser, landet und löst es sich automatisch im physischen Anteil.

Wie Spontanheilung ablaufen könnte
Zwischen den einzelnen Ebenen im Wasser besteht ein natürlicher, wechselseitiger Informationsfluss, dessen Fülle von der Harmonie der Ebenen untereinander abhängt. Dieser kann demnach von sehr schwach bis hin zu sehr kraftvoll sein. Übertragen auf den Menschen (70 % Wasser!) und seine feinstofflichen Körper, könnten im Zustand hoher Harmonie zwischen den Ebenen spontan so genannte „Wunderheilungen“ ausgelöst werden, indem z. B. ein kraftvoll positiver, geistiger Impuls wie eine Lawine nahezu ungehindert durch die Ebenen des Wassers und somit durch die feinstofflichen Körper hindurch bis in den physischen Körper „rollt“, ohne von dazwischenliegenden, übermächtigen Disharmonien aufgehalten zu werden, sondern solche überwältigt. In der Medizin kennt man dieses Phänomen als Spontanheilung.

„Weisheit beginnt mit der Definition der Begriffe.“ Sokrates
Was ist „Information“? Ist sie schwingende Energie, die sich im Raum, wie ein Sprühnebel, in selbstähnlichen (fraktalen), dynamischen Struktur-Formen organisiert? Wissenschaftliche Experimente geben uns Hinweise darauf. Mit etwas Übung können wir uns diese als feinstoffliche Mini-Objekte verschiedenen Ursprungs vorstellen, wie z. B. Emotionen, Gedanken und sogar auch materiell.

Zum Beispiel Salz. Salz ist Schwingung, Energie, Form, Struktur und entspräche dieser Definition von „Information“. Wasser löst Salz und speichert es. Salz schwingt und strahlt Salzschwingung ab. Salz-Information. Dieses „feinstoffliche Salz“ würde im ersten, feinstofflichen Anteil des Wassers (2. Schublade) landen und darin gespeichert werden. Diese feinstoffliche Salz-Information strahlt ihrerseits wiederum eine noch feinere Salz-Schwingung ab. So setzt sich die Kette naturgemäß weiter fort und fort.

Harmonie zwischen den Wasserebenen
Damit unsere Augen sehen können, müssen alle ihre Bestandteile in geordneter Verbindung miteinander stehen. Löst sich z. B. die Netzhaut im Auge ab, erblindet es. Es ist ein komplettes Auge mit allen Elementen. Aber wenn ein auch nur feiner Anteil nicht mehr in integriertem Einklang mit ihm steht – was für einen Unterschied macht das!

Ganz ähnlich ist es beim Wasser. Sind nicht alle Wasserebenen in harmonischem Einklang miteinander verbunden, „erblindet“ es. Der Informationsfluss zwischen den Wasserebenen ist dann mehr oder weniger blockiert, was sich in Folge auf seine Nutzer in ähnlicher Weise überträgt, indem es dessen interne, bewusste wie unbewusste Kommunikation stufenweise mehr und mehr hemmt, was offenbar längst, jedoch unerkannt geschehen zu sein scheint. Wird sein interner Einklang jedoch wiederhergestellt, erwacht jene faszinierende Eigenschaft wieder, die wir staunend „online mit der Kosmischen Intelligenz“ nennen.

Enorme Balance

Das Alpha Omega Water verhält sich in Kontakt mit Organismen offenbar so, als wäre es superintelligent. „So etwas haben wir noch nie gesehen“ und: „Wie funktioniert das?“ sind uns mittlerweile wohl vertraute Äußerungen. Ich denke, dass es das individuelle Bewusstsein ist, welches dieses mehrschichtig harmonische Wasser spontan wie ein kosmisches Musikinstrument nutzt, um seine eigenen, spezifischen Harmonien lebendig zu stärken und Dissonanzen kraftvoll auszumerzen.

Studien und Publikation
Am 25. Dezember 2018 veröffentlichte das „Japan Journal of Medicine“ einen naturwissenschaftlichen Forschungsbericht über die hochsignifikante Wirkung des Alpha Omega Water auf Zellkulturen. 2017 wurde ihm mittels Spektroskopie ein bisher noch nicht voll einsehbares Lichtspektrum attestiert, welches in „hoch organisierten, wirbelartigen Lichtwellen von ihm abstrahlt“. Schalten diese vollspektralen Lichtwirbel das Alpha Omega Water „ONLINE mit der Kosmischen Intelligenz“? Seine Anwendungen sind jedenfalls so faszinierend wie umfangreich und neu!

Info/Kontakt:
welcome EP_AT aowater EP_DOT org || www.alphaomegawater.org
Autor: Jakob Mayer

 

FOTO: Jakob Meyer

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!

Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben