Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Tiefe Ökologie und Kulturküche, Zen und Mediation, Peacelab und Permakultur – wie heilt und wandelt man das Zwangsarbeiter-Lager einer Nazi-Pulverfabrik in einen Lebensgarten?

VISIONEN trifft den Gründer Christoph Hatlapa und geht mit ihm durch den Lebensgarten Steyerberg, wo seit über dreißig Jahren eine lebensgemeinschaftliche Wunderheilung geschieht.

VISIONEN: Was ist ein Zen Meister?, frage ich den Zen Meister Christoph Hatlapa.

Christoph Hatlapa: Ein Zen Meister ist Gastgeber – für Menschen, die wirklich Gäste sein wollen

Christoph Hatlapa ist der 84. Nachfolger des historischen Buddha – 1994 bestätigt von seinem japanischen Lehrer Oi Saidan. Christoph wirkt bis heute ein wenig überrascht, wie stark Zen sein Leben bestimmt. Los  ging es eigentlich als typischer ‚68er‘ – mit einer so bunten wie tiefsichtigen Reihe ‚Extras’.

Frank Schüre

Mehr lesen in VISIONEN?

Dieser Teaser zeigt einen kleinen Ausschnitt der Februar/März-Ausgabe. Das neue Heft ist ab sofort am Kiosk erhältlich oder kann gleich hier bestellt werden. Die digitale Ausgabe finden Sie gleich hier viel Freude und Inspiration beim Schmökern!

FOTO: Lebensgarten Friedensdorf

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!

Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben