Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Annette Kaiser, 1948 geboren, ist spirituelle Lehrerin, Gründerin und Leiterin des Seminarhauses „Goldener Wind by Villa Unspunnen“ in der Schweiz.

Nach dem Studium der Volkswirtschaft und Soziologie engagierte sie sich im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit, vor allem in Frauenfragen. 1998 wurde sie von ihrer Lehrerin Irina Tweedie autorisiert, die Naqshbandi-Mujaddidiyya     ihren Vorträgen, Seminaren und Büchern vermittelt sie eine transkonfessionelle und transkulturelle evolutionäre Spiritualität, die in eine Universelle Spiritualität und Universelle Kooperation führt.

Welchen Beruf haben Sie gelernt?
Ökonomin.

In welchem Bereich sind Sie derzeit tätig? Als spirituelle Lehrerin
Was möchten Sie sein? Genau DAS

Was ist Ihr Lieblingsessen?
Spaghetti

Sind Sie Vegetarier? Flexitarier? Veganer?
Flexitarierin

Welche drei menschlichen bzw. spirituellen Werte sind Ihnen wichtig?
Liebe, Weisheit, Schönheit

Was ist Ihr Traum vom Glück?
ES IST

Was wäre für Sie das größte Unglück?
Was bereitet Ihnen Bedenken oder Sorgen in Bezug auf den Planeten Erde oder die Menschheit? Ich sehe die Menschen am Erwachen. Daraus können Weltfrieden und eine Neue Erde entstehen.

Sind Sie karitativ oder ehrenamtlich engagiert? Wenn ja, wie bzw. wo?
Ja, sehr vielfältig: Open Hands, Co-creating Europe, Weisheitsraum der 13 Frauen, und mit vielen Menschen im Einzelgespräch.

Wann bzw. in welchem Alter haben Sie angefangen, sich für Spiritualität zu interessieren?
Mit 14 Jahren.

Meditieren Sie? Wie? Seit wann?
Ja, seit fast 50 Jahren

Was ist „Gott“ für Sie?
Das Unbenennbare, das alles Benennbare enthält.

Wie möchten Sie sterben?
Diesseits und jenseitsdasselbe All.

Und dann?
Jetzt!

Was ist Ihre größte Schwäche bzw. Ihr größter Fehler?
Es sind Fehler, die ich noch nicht kenne

Was ist Ihre Strategie dagegen?
Werden sie sichtbar, nehme ich sie an in Liebe – Wandel geschieht.

Was machen Sie in Ihren Mußestunden?
Es gibt nicht einfach Mußestunden – mein Ziel: jeder Augenblick ist „göttliche“ Muße.

Welche Vision haben Sie für die nächsten zehn Jahre?
Eine Neue Erde als Spiegel-Tanz im Nichts.

Was sind für Sie die wichtigsten Projekte für dieses Jahr?
Stille – sie liebt, was ist.

Inspiration & Information
www.goldenerwind.ch

FOTO: Annette Kaiser

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2021 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben