Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Apfel oder Birne? Ich stehe in der Küche, habe das Backbuch meiner Mutter in der Hand und suche nach einem leckeren Kuchenrezept.

Wie wäre es mit dem „Himmlischen Apfelkuchen“? Der „Birnentraum“ ist aber auch fein – oder backe ich vielleicht doch lieber den Nussstriezel? Ganz am Ende des Buches stoße ich auf eine Notiz meiner Mutter:

REZEPT FÜR UNENTSCHLOSSENE

Nimm eine Waage und gib jeweils zur Hälfte in die eine Schale die Erfahrung, das Gelernte, den Verstand und das kleine bisschen Angst. In die andere Schale gib Freude, die Emotionen, Herz und Bauchgefühl.

Alles zusammen in die Rührschüssel geben. Einige Spritzer Gottvertrauen, eine kräftige Prise Mut, ein paar Körner Verantwortung und ein Pfund Hoffnung dazu geben. Und natürlich einen Spritzer Verrücktheit!

Alles gut vermischen, den Teig nicht gehen lassen, sondern gleich auf dem Blech des Lebens ausrollen und im Backofen bei großer Hitze fertig backen. Noch warm verzehren, da ansonsten der Geschmack verloren geht.

Diese Mischung eignet sich hervorragend für schnelle Entscheidungen!

Also ich nehme dann den Apfel, oder?

„IN EINEM ZWIESPALT
ZWISCHEN DEM HERZEN
UND DEM VERSTAND
FOLGE DEM HERZEN."
Swami Vivekananda

Egal, worum es geht, wenn wir die Wahl haben und uns für die eine oder andere Alternative entscheiden, legen wir uns fest und müssen zu den Konsequenzen stehen. Den Kuchen, den wir da gebacken haben, müssen wir essen. Also: Die kräftige Prise Mut nicht vergessen, und dann beherzt zur Tat schreiten!

 Eure Visionäre

FOTO: gettyimages

Sonderheft - GOTT?

Abo Visionen

Bücher-Special

facebook like us

vigeno visionen neu

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2021 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben