Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Trauma-Therapeutin Maria Sanchez plädiert für tiefe, innere Begegnung mit uns selbst, voll Akzeptanz und Annahme – auch und gerade in Krisenzeiten.

VISIONEN hat bereits vor zwei Jahren den Ansatz von Maria Sanchez vorgestellt, in dem Psychologie und Spiritualität einander die Hand reichen. Sonst, so die Trauma-Therapeutin, stehen wir nur auf einem Bein, wenn wir die Ursachen von Ess- oder Angststörungen oder Suchterkrankungen ergründen wollen. Die von ihr gegründeten Methoden „Sehnsucht und Hunger“ und „EssentialCore“ verhelfen zur Kompetenz, uns selbst im tiefsten Innern zu begegnen und so zu heilen. Doch sie warnt davor, Liebe zu instrumentalisieren, um uns selbst anders zu machen als wir sind, und empfiehlt, sie vielmehr dazu zu nutzen, uns selbst voll und ganz anzunehmen.

 Martina Pahr

FOTO: ©Urs Kuester - www.urskuester.de

Mehr VISIONEN?

Dieser Teaser zeigt einen kleinen Ausschnitt der Dezember/Januar-Ausgabe.

Hat es gefallen? Das neue Heft gleich hier bestellen.

Die digitale Ausgabe findest du gleich hier!

Du willst Visionen nicht verpassen? Dann ist das Abo genau richtig!
Viel Freude und Inspiration beim Schmökern!

Abo Visionen

Sonderheft - GOTT?

Bücher-Special

facebook like us

vigeno visionen neu

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

 
Copyright © 2021 Magazin Visionen. Alle Rechte vorbehalten.
nach oben