Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Lord Vishnu lud alle Engel, Götter und Menschen zu einem Fest ein. Er sagte: „Seht, dies alles ist für euch, esst nach Herzenslust, aber es gibt eine Bedingung: Beugt nicht eure Arme, um euch selbst Speise zuzuführen.“

Die weltlichen Menschen
sagten: „Wie können wir essen, wenn wir
nicht unsere Arme beugen?“ Sie wurden ärgerlich
und verließen den Ort. Die anderen Götter, die
sich dort befanden, sagten: „Das hat Lord Vishnu
uns so gesagt, darum muss ein Geheimnis darin
liegen.“ Sie dachten lange und ernsthaft darüber
nach: „Oh, das ist in Ordnung. Weshalb unsere
Ellbogen biegen – wir können dem anderen
Speise geben, und er kann sie uns geben.“

Wir beugen unsere Ellbogen. Das ist die Grundursache für all unsere Schwierigkeiten in der Welt. Alle Streitigkeiten und Auseinandersetzungen kommen von dem Mangel an Liebe. Das ganze Problem besteht darin, dass wir in uns selbst erstarren und alles für uns haben wollen, aber wir müssen lernen, für andere zu leben. Wenn wir niemanden hungrig lassen, können wir dann hungrig bleiben? Wenn wir andere glücklich machen, dann…? Gewöhnlich leben wir nur für uns selbst – das ist die ganze Schwierigkeit... Die Welt ist voll von jenen, die sich selbst lieben, aber nur, wenn man für andere lebt und sie liebt, dann kann man auch die unendliche Schönheit der Gottesliebe erfahren.

Gott ist reine Liebe, man erfährt ihn in der Liebe, ja man kann seine Handschrift in der Liebe lesen. Warum: Weil auch in jedem Wesen dieser Erde die Gottesliebe eingepflanzt ist, ihm innewohnt. Sie ist ein unauslöschlicher Funke in uns. Nichts kann ihn zerstören, nur wir selbst können ihn verdrängen oder vergessen, wenn sich unsere Aufmerksamkeit immer tiefer in der äußeren Welt festklebt. Aber nur die Liebe hat die Kraft alles und jeden zu verändern, die Ängste und Sorgen zu verkleinern und für eine innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit zu sorgen.

Wir wünschen Euch eine besinnliche Adventszeit, ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest und möge das neue Jahr, ein Jahr der Liebe zu Gott und allen Menschen werden.

 Mit herzlichen Grüßen, Eure Visionäre

Foto(s): gettyimages

Mehr VISIONEN?

Dieser Teaser zeigt einen kleinen Ausschnitt der Dezember/Januar-Ausgabe.

Hat es gefallen? Das neue Heft gleich hier bestellen.

Die digitale Ausgabe findest du gleich hier!

Du willst Visionen nicht verpassen? Dann ist das Abo genau richtig!
Viel Freude und Inspiration beim Schmökern!

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

nach oben