Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Gianna Wabner

Leider ist zu vielen von uns nicht bewusst, dass die Erde wie unsere Mutter ist, sagt Gianna Wabner von Live to Love Germany.

Wir haben eine rücksichtslose Haltung gegenüber der Natur eingenommen und durch ein unersättliches Konsumverhalten die Gesundheit unseres Planeten ernsthaft gefährdet. Es ist jedoch nicht zu spät, unsere Beziehung zur Erde wiederherzustellen.

Alles Leben ist abhängig von den Elementen, den Nahrungsmitteln und dem Wasser dieser Erde. Dennoch schädigen wir Menschen die Natur und die Ressourcen mit immer deutlicheren Folgen für jedes Lebewesen. Gianna Wabner, Präsidentin der säkularen Stiftung Live To Love Germany und des Drukpa Zentrums in Hamburg, erklärt die Gründe für diese Entwicklung vor dem Hintergrund der Motivationen von Live To Love und der buddhistischen Philosophie.

Eine Beziehung zur „Mutter Erde“ in Respekt, Wertschätzung und Dankbarkeit „nährt“ nachhaltig und sichert das Leben. Die menschengemachten Klimaveränderungen dieser Erde sind entstanden, weil wir – so Gianna Wabner – die Verbindung zur universellen Ordnung noch nicht erworben, vergessen oder verloren haben.

Gesa Steinmann

 PDF bestellen

Foto(s): © Agnes Forsthuber

Mehr VISIONEN?

Dieser Teaser zeigt einen kleinen Ausschnitt der Juni/Juli-Ausgabe.

Hat es gefallen? Das neue Heft gleich hier bestellen.

Die digitale Ausgabe findest du gleich hier!

Du willst Visionen nicht verpassen? Dann ist das Abo genau richtig!
Viel Freude und Inspiration beim Schmökern!

Visionen Newsletter abonnieren

Herzlich willkommen bei VISIONEN!

Bewusst & nachhaltig gelebtes Leben im Hier und Jetzt liegt uns am Herzen, das möchten wir mit Dir teilen.

Als Dankeschön für Dein Interesse an unserem Newsletter schenken wir Dir € 5.- im visionen-shop

€ 5,-
Gutschein

nach oben