Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Vom Leben ohne Langeweile und Wiedergeburt: Der bekannte spirituelle Filmemacher stellt aktuell mit Buch und Film seinen sehr persönlichen Zugang zum Konzept der Reinkarnation vor.

Vor einem halben Jahr ist Clemens Kuby 70 geworden – doch die Rente, das ist ein Zustand, der nicht zum Lebensentwurf des Filmemachers, Buchautors und Bewusstseinsarbeiters gehört. Er wolle sich damit „keine Siechenzeit finanzieren“, meint er, der in den vergangenen drei Jahrzehnten der Welt immer wieder gezeigt hat, dass wir selbst die Wirklichkeit erschaffen, in der wir leben. Ob mit „Unterwegs in die nächste Dimension“, „Das alte Ladakh“, „Tibet – Widerstand des Geistes“ oder „Living Buddha“: Kuby ist es ein Anliegen, mit seinen Filmen und Büchern zu zeigen, dass der Geist immer die Materie beherrscht – und zu Unglaublichem fähig ist, wenn wir ihn nur lassen.

 Martina Pahr

FOTO: PR, privat

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!

Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben