Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Jede Seele sehnt sich nach ihrer Urheimat in Gott, und diese Sehnsucht wird sie bis zu ihrem Ziel tragen.

Für einen gesunden Körper wie für einen gesunden Geist ist eine optimale Versorgung mit Lebensenergie unerlässlich.

Eckhart Tolle ist ein Phänomen. Er zählt nach dem Dalai Lama und dem Papst zu den einflussreichsten lebenden spirituellen Persönlichkeiten und tritt zugleich so unscheinbar und gewöhnlich auf. Im Herbst kommt er nach Deutschland. Wie lautet seine Botschaft?

Die Morgenröte kleidet sich
in ihr Lichtgewand.
Sie will Ehre erweisen
dem Schöpfer der Menschen.

Das Ensemble Noisten bringt in Konzerten und auf CD die jüdische Klezmermusik und den Derwisch-Tanz islamischer Sufis zusammen, ergänzt von Texten des christlichen Mystikers Meister Eckhart.

Seit über 2000 Jahren dient das Bild des meditierenden Buddhas als Anregung zur Meditation. Wie viele unterschiedliche Stile und Epochen buddhistischer Kunst es gibt und wie stark die Statuen auf einen wirken, kann man im Buddhamuseum in Traben-Trarbach erleben.

Alles zu viel, alles zu laut, zu grell, zu schnell. Gedanken jagen einander und Unterbrechungen sorgen nicht für Kurzweil und willkommene Ablenkung, sondern für Stress.

Neptun ist der spirituelle Planet schlechthin. Seine feingeistigen Kräfte ziehen uns in die geistigen Welten hinein.

Coole Güsse, Wechselduschen & Co. machen unser Immunsystem fit für den Herbst. Die Heilkraft des Wassers predigte schon Pfarrer Kneipp. Seine Erkenntnisse sind heute aktueller denn je.

Um Jahre jünger aussehen – und zwar natürlich – ohne Botox. Entspannende Gesichtsgymnastik-Übungen sind dabei das Geheimnis. Faceforming belohnt mit einem vitalen und erholten Erscheinungsbild.

Bei Ernährungsexperten gilt kalt gepresstes Bio-Kokosöl schon länger als Geheimtipp. Nun setzt auch die Biobeauty-Branche das smarte Öl gern ein, denn es bindet Feuchtigkeit und strafft die Haut.

Als eine Gruppe Aktivisten 1971 mit einem kleinen Boot die Atomtestzone der USA vor der Küste Alaskas ansteuert, konnte niemand ahnen, dass damit der Grundstein für GREENPEACE gelegt worden war.

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben