Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Visionen

vis header08 18

In der Sprache der Spiritualität steht der Baum für einen spirituellen Lebenswandel. Aber was macht eine spirituelle Lebensweise aus? Und wie lässt sie sich im Alltag verwirklichen?

Liebe Leserin, lieber Leser,
angelehnt an unsere Titelgeschichte zum Thema Dankbarkeit, möchte ich die Gelegenheit nicht auslassen, um Ihnen allen aufrichtig zu danken!

„Jaja, ich bin ja dankbar. Ich weiß ja, wie gut ich es habe. Soll ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben, weil ich deshalb nicht den ganzen Tag vor Freude auf- und abhüpfe?“

Das Osterfest wird in ganz Europa mit speziellen Ritualen begangen. VISIONEN erklärt, was es mit Feuerrädern, Osterbrunnen, schweigenden Glocken und dem Teufelstanz auf sich hat.

Meine Innenwelt ist mein innerer Tempel. Von hier aus schöpfe ich Kraft und Stärke für ein selbstbestimmtes Leben in Leichtigkeit, Glück und Freude.

Sakura, Sakura,
In den Feldern und Hügeln und den Dörfern,
Soweit das Auge reicht.
Wie Nebel, wie Wolken,
Leuchtend in der aufgehenden Sonne.

nach oben