Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Rosmarin

Das Symbol für Liebe und Treue und der Inbegriff mediterraner Aromen wurde nicht von ungefähr 2011 zur Heilpflanze des Jahres gewählt.

Der Name „Rosmarin“ kommt vom lateinischen „ros marinus“ und bedeutet „Tau des Meeres“. Der Name stammt wohl daher, dass die Rosmarinsträucher ursprünglich an den Küsten des Mittelmeeres wachsen und sich nachts der Tau in ihren Blüten sammelt. Bis heute ist das intensiv aromatische, leicht bitter und harzig schmeckende Kraut aus der mediterranen Küche nicht mehr wegzudenken. In der antiken Kultur spielte er jedoch eher eine romantische Rolle – er galt als eine den Göttern, im Speziellen der Aphrodite, geweihte Pflanze. Ophelia band Hamlet  einen Rosmarinkranz als Zeichen ihrer Treue und in Deutschland trugen die Bräute lange Zeit einen Rosmarinkranz, bevor die Myrte in Mode kam.

Ana Weissbrod

FOTO: gettyimages

Wir hoffen, Sie finden diese Vorschau auf den Artikel aus dem Magazin VISIONEN interessant!

Es würde uns sehr freuen, Sie als neuen Abonnenten des Magazins begrüßen zu dürfen.

Heft bestellen

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben