Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Spirituelle Kurzgeschichten

Im Mittelpunkt vieler Erkenntnis-Geschichten stehen naturgemäß Fragestellungen: von Schülern, die noch zu lernen haben; von Lehrern, um ihnen ihre Schwachpunkte zu spiegeln, wie auch von Leuten, die längst zu wissen glauben, was Sache ist...

Mit Abuela Nah Kin, Hohepriesterin und Vermittlerin heiligen Wissens

Nach den solaren Berechnungen des Maya-Kalenders befindet sich die Menschheit in einer Phase intensiver Entwicklung. Im Auftrag des Maya Ältestenrates vermittelt Hohepriesterin Abuela Nah Kin Wissen und Übungen für den Aufstieg in der neuen Energie.

Ute Maria Lerner schildert ihr Erleben in einem Ökodorf in Sri Lanka

Gibt es heute noch einen Ort ohne Handy, Internet und Elektrizität? Und der dazu noch paradiesisch schön ist? Begleiten wir die Schauspielerin, Talkerin und Bewusstseinsmentorin auf ihrer Reise nach Ulpotha.

Im Gespräch mit Schauspieler und Musiker Christian Redl

Lange war Christian Redl in Film- und Fernsehproduktionen auf düstere Charaktere festgelegt und musste den Bösewicht vom Dienst geben. Parallel konnte er im Theater durchaus seine komische Seite zeigen. Der gebürtige Schleswiger ist seit geraumer Zeit auch als Musiker unterwegs. Neben der Vertonung von Baudelaire-Gedichten legt der 66-Jährige mit Sehnsucht nun sein zweites Album vor mit selbst geschriebenen Liedern, die von einem Leben mit vielen Höhen, aber auch extremen Tiefen inspiriert sind.

Was macht Beziehungen wertvoll?

Pseudo-Freundschaften sind anstrengend, weil sie zur Selbstverleugnung aufgrund ständiger Anpassung und endloser Selbstoptimierungsversuche führen. Lebenscoach Bodo Deletz erklärt, wie wir jene Menschen finden, die wirklich zu uns passen.

Ein Thema – sechs Facetten

Wahrheit ist mehr als nur der Gegensatz zur Lüge. Vor dem Hintergrund des dahinfließenden vergänglichen Lebens ist Wahrheit unsere einzige Hoffnung auf Rettung aus diesem Meer von Täuschungen.

Leon d‘Avigdor gestaltet Theater als tantrische Advaita-Praxis

Nicht nur Shakespeare, sondern auch viele bedeutende spirituelle Meister haben das Leben mit einem Theaterstück verglichen. Das Bild kann helfen, weniger mit sich als Person identifiziert zu sein. Leon d’Avigdor setzt die Methode des Rituellen Theaters in Beziehung zur Advaita-Lehre.

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben