Magazin Visionen - Einfach. Besser. Leben.

Gerade bei Vollmond wirkt die imposante Gebirgslandschaft der Schweizer Alpen wie ein Winterwunderland – der Magie dieser kraftvollen Natur kann sich keiner entziehen.

Viele Menschen empfinden die Natur mit ihrem Drang nach Lebendigkeit als bedrohlich, unkontrollierbar – wild eben. Symptomatisch für diese Angst und ständige Abwehrbereitschaft sind Allergien wie Heuschnupfen.

„Nichts wird die Gesundheit der Menschen und die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern, wie der Schritt zur Vegetarischen Ernährungen.“ (Albert Einstein)

Es muss nicht immer Käse sein: die vegane Küche hat viel für das tägliche Brot zu bieten.

„Fridays for future“: Menschen, vor allem junge, demonstrieren weltweit gegen die anhaltende Ausbeutung und Zerstörung unseres Planeten. Auch die „Grüne Gentechnik“ mit ihren Versuchen, genetisch veränderte     Mais, Soja oder Reis anzubauen, spielt hier eine Rolle. Doch welche?

Tiefe Ökologie und Kulturküche, Zen und Mediation, Peacelab und Permakultur – wie heilt und wandelt man das Zwangsarbeiter-Lager einer Nazi-Pulverfabrik in einen Lebensgarten?

Wem gehört die Erde? Wem gehöre ich? Was gehört sich für das Geschöpf auf Erden, das so handeln kann: als ob ihm alles gehört?

Positive Energie, Gefühle und philosophische Ideen stehen bei jedem Auftritt im Mittelpunkt

Cosmic Cine Filmfestival: die Welt von GESTERN und MORGEN im HIER und JETZT

Zen-Meisterin Roshi Joan Halifax, 1942 geboren, ist Gründerin und Äbtissin des Upaya Zen Center in Santa Fe, New Mexico.

Visionen Newsletter abonnieren

nach oben